Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  1. Das FAD - Team sorgt für die Abholung und Beförderung ab Auftragsanschrift des Kunden zum Flughafen und / oder zurück.

  2. Der Kunde ist verpflichtet, alle Angaben der Auftragsbestätigung bzw. des Wertscheines zu kontrollieren.
    Bei etwaigen Fehlern sind diese sofort dem FAD-Team mitzuteilen.

  3. Dem Fahrgast ist bekannt, dass es sich um Sammeltransporte handelt. Er hat daher keinen Anspruch auf Alleinbeförderung.
    Ausnahme: Der Fahrgast hat einen Einzeltransport in Auftrag gegeben.

  4. Gepäck bis 25 kg (1 Standardkoffer + 1 Handgepäck) je zahlende Person wird kostenlos transportiert. Schwere oder besonders sperrige Gepäckstücke müssen bei Auftragserteilung angemeldet werden.
    Sie werden dann gesondert berechnet.
    Die Vollständigkeit des eigenen Gepäckes beim Be- und Entladen obliegt der Kontrolle des Kunden.
    Eine Haftung für Schäden, die bei der Beförderung an Gepäckstücken entstehen, ist ausgeschlossen.
    Der Abschluss einer Reise / Gepäckversicherung wird empfohlen.

  5. Der Fahrpreis ist aus den aktuellen Preislisten zu entnehmen, bzw. wird von unserem Personal errechnet.
    Er ist bei der Hinfahrt bzw. beim ReisebĂĽropartner komplett (hin- u. zurĂĽck) zu entrichten.
    Abholungen vom Flughafen (ohne Hinfahrt durch FAD) werden nur gegen Vorkasse vor Landedatum durchgefĂĽhrt.

  6. Bei Abholung ab Auftragsanschrift muss der Kunde zur festgelegten Abholzeit abfahrbereit sein. Nach einer maximalen Wartezeit von 10 Minuten ist FAD berechtigt, die Fahrtkosten in Rechnung zu stellen und die Weiterfahrt ohne Mitnahme des Kunden fortzufĂĽhren.
    Ein Anspruch auf RĂĽckerstattung der Fahrtkosten oder Schadenersatzanspruch aus daraus entstandenen Nachteilen ist ausgeschlossen.

  7. Treffpunkt bei Abholung am Flughafen ist der gut ausgeschilderte MEETING - Point. Fahrgast und Mitarbeiter des FAD -Teams treffen sich dort zum vereinbarten Zeitpunkt (45 - 60 Minuten nach Landung). Zum Zweck der Mitbeförderung muss der Kunde danach eine maximale Wartezeit von 80 Minuten in Kauf nehmen.

  8. Sollte sich nach Ablauf von 20 Minuten am MEETING - Point kein FAD Mitarbeiter eingefunden haben, ist der Reisende verpflichtet, sich mit FAD telefonisch unter der Nr. 0621-545 000 in Verbindung zu setzen. Ist nach Ablauf von weiteren 60 Minuten FAD nicht in der Lage gewesen, den Fahrgast am MEETING - Point abzuholen, ist dieser berechtigt, seine Rückfahrt auf Kosten von FAD so kostengünstig wie möglich anderweitig zu organisieren.
    Taxikosten werden nur in besonderen Ausnahmefällen erstattet.

  9. Der Anspruch auf Beförderung vom Flughafen nach Hause entfällt, wenn sich der Fahrgast zum vereinbarten Zeitpunkt und nach Ablauf weiterer 40 Minuten nicht am MEETING - Point eingefunden hat.

  10. FAD haftet für eigenes grobes Verschulden. Die Haftung des Flughafen - Abhol - Dienstes ist in Höhe und Ersatz auf den typisch vorhersehbaren Schaden beschränkt. Jeglicher Schaden ist unverzüglich anzuzeigen.
    FAD haftet nicht für entstandene Schäden durch unvorhersehbare Ereignisse/ höhere Gewalt.

  11. Die Haftung für Schäden infolge fehlerhafter Datenübermittlung ist ausgeschlossen.

  12. Stornierung von Aufträgen werden mit einer Bearbeitungsgebühr von pauschal 20,- € abgerechnet.
    Stornierungen sind nur bis 24 Stunden vor Abfahrt möglich.
    Bei späterem Rücktritt werden die Kosten für die einfache Fahrt in Rechnung gestellt.

Der sichere und bequeme Weg zum Flughafen und zurĂĽck ...

Tel. 0621 / 54 50 00
Fax 0621 / 54 53 13
www.fad-karch.de
Email: info@fad-karch.de

... zuverlässig und günstig
Dienstleistung der Autohaus Karch GmbH